AUFMERKSAMKEIT in der Porträtfotografie

AUFMERKSAMKEIT ist in der Poträtfotografie von elementarer Bedeutung. Auf der Freiburger MUNDOLOGIA habe ich in meinem Vortrag „Akzente setzen“ deshalb darüber gesprochen. Nun begegnet mir dieses Thema in dem großartigen Buch „Meuterei des Denkens“ von Hannes Treichl. Dies hat mich dazu bewogen diesen Beitrag zu schreiben. Danke Hannes für diesen Impuls:  „Ich versuche, mir meines Umfeldes bewusst(er) zu werden. Mit etwas Übung schärfe ich meine Wahrnehmung. (…) Ich verbinde mich mit meinem Umfeld und erhalte Zugang zu einer anderen Wahrnehmung. … AUFMERKSAMKEIT in der Porträtfotografie weiterlesen