0
Dein Warenkorb ist noch leer

Freiburg

Der Fotograf ist der Dirigent

Wenn man ein Fotoshooting mit einem Orchester vergleicht, dann ist der Fotograf der Dirigent.  Auch wenn der Dirigent selbst kein Instrument spielt ist seine Rolle und vor allen Dingen seine Verantwortung enorm. Er ist es nämlich, der das Zusammenspiel der Musiker koordiniert bzw. sogar erst ermöglicht. Er bestimmt die Lautstärke und die Geschwindigkeit. Ohne einen Taktgeber würde es nicht funktionieren, dass viele Musiker perfekt zusammenwirken und so eine großartige Komposition zum Klingen bringen.   Bei einem Fotoshooting ist es ähnlich. […]

Weiterlesen

BONSAI VS. PEOPLEFOTOGRAFIE – KREATIVER ABSTAND

Schnipp schnapp und der Ast ist ab! Kreativer Abstand hätte das verhindert! Kreativität hat viele Gesichter und auch Parallelen. So wage ich in dieser Serie von Blog-Beiträgen den Vergleich der Bonsai-Gestaltung mit der Peoplefotografie. Denn beides betreibe ich mit viel Leidenschaft.  Ich hatte mich in der Gestaltung des Bonsais wahrlich festgebissen. Ich war schon längere Zeit an der „Perfektionierung“ der Aststruktur und merkte nicht, dass mir inzwischen etwas kreativer Abstand fehlte. Es dringend notwendig wäre, mir eine Auszeit zu gönnen. […]

Weiterlesen
Authentische Portraitfotos

Mit Dynamik zu authentischen Potraitfotos

Bei meinem letzten Workshop wurde ich gefragt, wie genau ich das Model anweise, um zu authentischen Portraitfotos zu gelangen. Da ich das sehr intuitiv mache, habe ich mir darüber Gedanken gemacht. Und da das auch andere Fotografen interessieren könnte, diesen Blogbeitrag geschrieben.

Weiterlesen

Presets: Bildbearbeitung auf Knopfdruck

Kürzlich bat mich ein guter Freund ihm zu erklären, wie ich dieses Foto in Photoshop bearbeitet habe. Als ich das dann sehr ausführlich getan hatte, fragte er mich, ob es nicht eine Software gäbe, die solche Bildbearbeitung (u.a. Dodge & Burn) auf Knopfdruck erledigt. Dies Frage hat mich dazu bewegt, über dieses Thema generell nachzudenken und diesen Beitrag zu schreiben.

Weiterlesen

One-Light-Setup (Part 1)

Bei der Arbeit mit Studioblitzlicht sollt man unbedingt erst die Basics (One-Light-Setup) der Lichtführung beherrschen, bevor man sich an umfangreiche Lichtsetups mit mehreren Blitzköpfen macht. Denn gerade wenn man damit noch unerfahren ist läuft man sehr schnell Gefahr, dass man den Überblick verliert und eine klare Lichtführung nicht besteht.

Weiterlesen

Tipp: Dynamik im Foto

Oft sind es gerade die kleinen Dinge oder deren Summe, die in der Porträtfotografie ein Foto dynamischer und somit lebendiger wirken lassen.

Weiterlesen

Emotionen hinter dem Foto

„Soll ich den Regen mit dem B- oder dem C-Strahlrohr machen? So der Feuerwehrmann von der Drehleiter aus ca. 10 Meter Höhe.

Weiterlesen

Indoor-Aufnahmen ohne Blitz: Lichtstimmung und Atmosphäre erhalten!

Wenn die im Raum vorhandenen Lichtquellen sehr schwach sind ist man schnell geneigt einen Blitz (System- oder Studioblitz) einzusetzen. Gerade dadurch geht aber die vorhandene Lichtstimmung und somit Atmosphäre verloren. Denn die im Raum vorhandenen Lichtquellen können sich gegen das starke Blitzlicht oft nicht durchsetzen.

Weiterlesen

Neues Video auf FotoTV online: Dynamische Sportfotos planen und realisieren!

In diesem Video spreche ich mit Marc von FotoTV darüber, wie meine Herangehensweise bei der Realisierung aufwendiger Fotoprojekte ist.

Weiterlesen

Weitwinkel in der Peoplefotografie (Tipp)

Quick-Tipp: Weitwinkel in der Peoplefotografie

Weiterlesen
Nicht gestattet!